Start‎ > ‎Stangenwaffen‎ > ‎

Stange - Mair

Paulus Hector Mair (Paulsen Hektor Mair, Paulus Hector Meyer; 1517 – 1579) war ein Aristokrat des 16. Jahrhunderts, Beamter und Fechter. In seiner Jugend begann er bei der Augsburger Fechtergilde zu trainieren.
Mair lag viel daran, die Lehren der historischen Kampfkünste zu bewahren, weshalb er im den späten 1540er Jahren begann, eine umfangreiche Sammlung von Fechtabhandlungen anzulegen. Zu den wichtigsten Stücken zählt wohl das nicht abgeschlossene Manuskript von Antonius Rast, das Mair als Grundlage für ein vollständiges Fechthandbuch nutzte. (Quelle: Wiktenauer - Paulus Hector Mair).

Als Grundlage für die Erarbeitung der Stücke dienen die Transkriptionen Dresden I (1540s) von Pierre-Henry Bas und Vienna I (1550s) von Dieter Bachmann.