Start‎ > ‎Schwert & Schild‎ > ‎

Quellenlage

Glossar: Mit Quellen werden Fechtbücher, Manuskripte und andere schriftliche Abhandlungen zur Fechtkunst beschrieben die Teils als Lehrbuch konzipiert waren und entsprechend detailliert geschrieben wurden und teils nur als Leitfaden mit wenig Erklärungen erschienen. 
Grundlage für das SCHWERT & BUCKLER (S&B) Training und Forschung bei Drey Wunder sind aktuell folgende Quellen:

Walpurgis Fechtbuch (MS I.33) (auch als The Tower Fechtbuch genannt)


Entstehung: ca. 1320
Sprache: Latein (Mitelalter)                      
Autoren: Clerus Lutegerus
Seitenzahl: 34 folia

MS Germ.Quart.2020 (auch als Codex Danzig und auch als Goliath genannt)

http://www.wiktenauer.com/wiki/Goliath_(MS_Germ.Quart.2020)
Quelle - MS Germ.Quart.2020
Entstehung: zwischen 1510 und 1520
Sprache: Frühneuhochdeutsch
Autoren
Peter Falkner
Martin Huntfeltz
Jud Lew
Johannes Liechtenauer
Andre Liegniczer
Ott Jud
Andre Paurñfeyndt
Anonymus
Seitenzahl: 285