Start‎ > ‎Langes Messer‎ > ‎Verborgene Hiebe‎ > ‎

Weckerhau

HEMA GLOSSAR
Ein Hau mit einem langen Messer, bei der das Messer fast waagerecht gegen die gegnerischen Hände, Arme oder Waffe geführt wird. Geschlagen wird nach links mit der langen Schneide, nach rechts mit der kurzen Schneide. Auch als verborgener Hau bekannt. Später auch als Meisterhau bezeichnet.
Quelle - Cgm_582 (14v) Wecke auf behände, dem Ort zum Gesicht wende. Wer mit Schritten wohl weckt, viele Haue er sehr streckt.
Nachdem der Meister das erste Kapitel beschrieben und von dessen Eigenschaften erzählt hat, beginnt er nun das zweite Kapitel. [Wdh.V.] Der Wecker ist den vier Versetzen gegen die vier Huten ähnlich, denn damit gewinnt man den Stier, den Eber und die Unterhaue usw. So führst du den Wecker aus. Wenn du im Zufechten zu dem Mann kommst und er hält sein Messer vor den Kopf in der Hut Stier auf seiner linken Seite, setz den linken Fuß vor und habe dein Messer auf deiner rechten Schulter oder in der Schrankhut bei dem rechten Bein. Spring mit dem rechten Fuß auf deine rechte Seite und schlag ihm mit deiner rechten Schneide auf sein Messer. Winde ihm indes den Ort ins Gesicht.
http://daten.digitale-sammlungen.de/0000/bsb00002184/images/index.html?fip=193.174.98.30&id=00002184&seite=32

(15r) Ort zum Gesicht der Wecker wendet, überwundener Ort ist das Ende.
Hier lehrt der Meister einen Bruch gegen den Wecker. Wenn er den Wecker zu dir schlägt und dir auf der linken Seite zum Gesicht stechen will, winde indes an seinem Messer auf seine rechte Seite und stich ihm auf seiner rechten Seite zum Gesicht.

(15v) Lerne richtig zu wecken, kurz schnellt es aus den Ecken.
Hier lehrt der Meister ein weiteres Stück aus dem Wecker. [Wdh.V. Wdh.V.] Führst du den Wecker von deiner linken Seite zu seiner rechten Seite aus, schlag ihm indes, wenn du den Wecker gemacht hast, mit der kurzen Schneide auf seinen Kopf, wie unten abgebildet ist.

(16r) Richtig mit dem Ort wecke, häng ihn oder gerade strecke.
Hier lehrt der Meister, wie du den Ort aus dem Wecker gebrauchen sollst. [Wdh.V. Wdh.V.] Wenn du den Wecker von deiner linken Seite auf seine rechte Seite gemacht hast, winde indes an seinem Messer in den hängenden Ort, so dass die lange Schneide oben steht und stich ihm auf seiner rechten Seite zum Gesicht.

Quelle - MS M.I.29 (50vWeck uff behend, den Ortt zu gesicht wind, wer mit schritten wol wecket vil haubt er sere strecket Hie saget der meister von eiynem haupt stuck und von eynen hauw und ist gemelt der wecker hauw der anders Item den wecker treibe also wan du mit dem zu fechten zu dem man kümpst steht er im dan gegen dir und hebt das messer vor den kopff in der hut des stiers uf seiner lincken Seite. So setz deinen lincken fuß fur und heb dein messer auff diner rechten achsell oder in der schrankhutt by  inen  echten beyn und spring mit deinen rechten fuß wol rauß uff deine rechten seiten und schlag zu mit der rechten schnide wol uff sin messer Indeß winde ihm den ortt in daß gesichtt

Drey Wunder Infos
So führst du den Wecker aus. Wenn du im Zufechten zu dem Mann kommst und er hält sein Messer vor den Kopf in der Hut Stier auf seiner linken Seite, setz den linken Fuß vor und habe dein Messer auf deiner rechten Schulter oder in der Schrankhut bei dem rechten Bein. Spring mit dem rechten Fuß auf deine rechte Seite und schlag ihm mit deiner rechten Schneide auf sein Messer. Winde ihm indes den Ort ins Gesicht.

Lernhilfe



Hauptübung

LM-WECKER-01

Merke

- Wir bewegen uns nach außen, aus der Angriffslinie des Gegners heraus.
- Die Richtung des Haus ist der der Körperbewegung entgegengesetzt.
- Der Weckerhau von rechts ist mit der langen Schneide beschrieben, der von links mit der kurzen.
- Ausgangshut kann sowohl "Vom Tag" wie aber auch "Schrankhut" sein.
Trefferziel: Hände / Unterarm / Waffe

MagisterDiscipulus

Übung 1

Bewegt sich Vorwärts auf Discipulus zu nimmt Leger "Stier" (Links) ein.Bewegt sich Vorwärts auf Magister zu und reagiert auf Magisters Leger mit Weckerhau + Stich...
"..setz den linken Fuß vor und habe dein Messer auf deiner rechten Schulter oder in der Schrankhut bei dem rechten Bein. Spring mit dem rechten Fuß auf deine rechte Seite und schlag ihm mit deiner rechten (langen) Schneide auf sein Messer. Winde ihm indes den Ort ins Gesicht."

Übung 2

Bewegt sich Vorwärts auf Discipulus zu nimmt Leger "Eber" (Rechts) ein.

... Bewegt sich Vorwärts auf Magister zu und reagiert auf Magisters Leger mit Weckerhau + Stich...
"... Führst du den Wecker von deiner linken Seite zu seiner rechten Seite aus, schlag ihm indes, wenn du den Wecker gemacht hast, mit der kurzen Schneide auf seinen Kopf, wie unten abgebildet ist."

Übung 3

Bewegt sich Vorwärts auf Discipulus zu nimmt Leger "Eber" (Rechts) ein.... Bewegt sich Vorwärts auf Magister zu und reagiert auf Magisters Leger mit Weckerhau + Stich...
"Wenn du den Wecker von deiner linken Seite auf seine rechte Seite gemacht hast, winde indes an seinem Messer in den hängenden Ort, so dass die lange Schneide oben steht und stich ihm auf seiner rechten Seite zum Gesicht."